Wir geben gemeinsam Gas!

Ideenkanal

Ohne den Ideenkanal würde es den Verein Rheintalgas ganz sicher nicht geben. Wer ganz genau wissen will warum, der findet alle Infos in unserem Blog.

Stiftung Lebenswertes Liechtenstein

Bei der Stiftung Lebenswertes Liechtenstein ist der Name Programm und so hat Lebenswertes Liechtenstein gemeinsam mit der Toni Hilti Stiftung die Themenpatenschaft „Gute Ernährung & Food Waste im Rheintal“ für den Ideenkanal 2021 übernommen. Der Verein Rheintalgas freut sich besonders, gefördert von der Stiftung Lebenswertes Liechtenstein eben genau zum lebenswerten Liechtenstein beitragen zu dürfen. Besonders danken möchten wir Geschäftsführerin Flurina Seger für die grandiose Unterstützung!

Toni Hilti Stiftung

Die Toni Hilti Stiftung, die gemeinsam mit der Stiftung Lebenswertes Liechtenstein die Themenpatenschaft „Gute Ernährung & Food Waste im Rheintal“ übernommen hat, unterstützt den Verein Rheintalgas von Anfang an. Dr. Caroline Hilti, Stifungsratspräsidentin der Toni Hilti Stiftung, war nicht nur eine der ersten Gratulantinnen bei der Pitch Night, sondern diskutiert mit Michael bereits frühmorgens in Triesen die nächsten Schritte. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Toni Hilti Stiftung, denn auch ohne sie wäre der Verein Rheintalgas nicht in dieser Form denkbar und dann auch realisiert worden.

ZHAW Zürcher Hochschule

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften mit der Fachgruppe Umweltbiotechnologie in Wädenswil zählt in der Schweiz zu den wissenschaftlichen Expert:innen im Bereich Biogas. Im beidseitigen Interesse wird die ZHAW das Projekt Kleinbiogasanlage des Vereins Rheintalgas wissenschaftlich begleiten. Ein gemeinsamer Forschungsförderungsantrag ist bereits in Planung.

Liechtensteinische Gesellschaft für Umweltschutz

Die LGU schreibt in ihrer Vision: „Die LGU steht ein für einen schonenden Umgang mit der Natur. Unser Einsatz gilt dem Lebensraum und dem Schutz für Menschen, Tiere und Pflanzen. Wir wollen saubere Luft und Ruhe, fruchtbare Böden, ursprüngliche Natur- und Kulturlandschaften, lebendige Gewässer, natürliche Oasen in den Wohngebieten und eine Raumplanung, die ihren Namen verdient.“ 

Selbstredend, dass die LGU, ihrer Vision folgend, bereits 1996 ein Postulat für die Errichtung einer Biogasanlage in den Landtag in Liechtenstein einbrachte. 

Noch selbstredender, dass die LGU und der Verein Rheintalgas als Geschwister im Geiste verstanden werden können.

Solargenossenschaft Liechtenstein

Bereits am 15. Mai 1992 wurde die «Genossenschaft zur Nutzung der Sonne» in Liechtenstein gegründet. Die Solargenossenschaft setzt sich also seit 30 Jahren für die Nutzung der Sonnenenergie in Liechtenstein ein. Da ist es nur naheliegend, dass sich Michael vom Verein Rheintalgas, auch Energie-Enthusiast, für die Solargenossenschaft engagiert. Und dass die Solargenossenschaft den Verein Rheintalgas unterstützt, freut Rheintalgas besonders.

Integrity Earth

Integrity.Earth fördert insbesondere Initiativen, die eine regenerative Entwicklung fördern. Besonders setzt sich Integrity.Earth mit dem Projekt „EnergieVision Triesen“ für Nachhaltigkeit in Triesen ein. Dass die Kleinbiogasanlage von Rheintalgas Teil dieses innovativen Projekts ist, freut uns natürlich besonders.